GEDIA Changzhou

Więcej artykułów

Networking Event bei GEDIA China

Seit vielen Jahren ist GEDIA in China ansässig und daher war es umso wichtiger, den Bekanntheitsgrad der Marke in der chinesischen Industrie zu erhöhen. Besonders seit dem letzten Jahr als GEDIA seinen Standort von Nanjing nach Jintan verlegt hat, war es nun eine hohe Priorität, ein Networking-Event zu organisieren, um sich mit lokalen Unternehmen zu verbinden und Erfahrungen auszutauschen. Am 7. April fand dieses Event bei GEDIA Changzhou statt.

38 Firmen aus den Regionen Changzhou, Suzhou, Kunshan und Shanghai mit insgesamt über 60 Teilnehmern hatten sich zu diesem Event angemeldet. Es war erfreulich und spricht für GEDIA, dass alle angemeldeten Teilnehmer auch vollzählig erschienen sind.

Ziel dieser Veranstaltung war es nicht nur, den Bekanntheitsgrad von GEDIA in der neuen Region zu erhöhen sondern auch eine Plattform zu schaffen, bei der sich Personen aus verschiedenen Geschäftsfeldern und Unternehmen treffen und austauschen konnten, um Geschäftsbeziehungen für die Zukunft aufzubauen und zu stärken.

Zu Beginn des Events wurde die GEDIA Automotive Gruppe mit Ihren neun Standorten weltweit und ihrem Portfolio präsentiert, ehe GEDIA Changzhou im Detail vorgestellt wurde.
Im Anschluss konnten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Werksführung die unterschiedlichen Produkte, die GEDIA China fertigt, direkt an den laufenden Produktionsmaschinen ansehen.

Gemeinsam mit der Unterstützung der lokale Verwaltung (Jiangsu Jintan Economic Development Zone) konnte das Event gegen 19:30 Uhr mit einem Dinner, welches von einem lokalen Caterer geliefert wurde, abgeschlossen werden.

Wir sind sehr erfreut, dass unsere Corona-Lage in China solch ein Event wieder möglich machte. Ebenso freuen wir uns über das rege Interesse von zahlreichen Firmen aus der Region und sehen gespannt der weiteren Entwicklung entgegen.