MdB Dr. Matthias Heider zu Besuch bei GEDIA

Więcej artykułów

Enger Austausch – mit gebührendem Abstand und Themen, die verbinden.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende der Parlamentariergruppe USA Dr. Matthias Heider besuchte uns zusammen mit dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Sebastian Ohm.

Anlass des Besuches waren aktuelle politische und wirtschaftliche Themen im Rahmen des Konjunkturpaketes sowie die US-Reisebeschränkungen.

Die TemperBox®-Technologie an der Zentrale der GEDIA Automotive Gruppe fand sofort das Interesse der Politiker. Am Beispiel einer B-Säule konnte Herr Schaumburg diese erfolgreiche neue Technologie erläutern. Der serienmäßige Einsatz dieser GEDIA Technologie am neuen Standort Askay II sowie zukünftig im Südstaaten-Werk in den USA und die daraus resultierenden Fragen der Internationalisierung waren für den Stellvertretenden Vorsitzenden des Ausschusses für Wirtschaft und Energie des Bundestages, Herrn Dr. Heider von großem Interesse.

In seiner weiteren Rolle als Vorsitzender der Parlamentariergruppe USA ist ihm die deutsch-amerikanische Beziehung wichtig. Auch und insbesondere in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie soll die Zusammenarbeit der beiden Staaten gefördert und deutsche Unternehmen unterstützt werden. Mehrere deutsche Unternehmen traten an ihn heran, da die neuen Reisebeschränkungen der US Regierung Prozesse und Produktion in den USA dramatisch erschweren. Die Durchführung von Spezialarbeiten durch europäische Fachkräften vor Ort in den USA ist dadurch mehr als erschwert. Auch GEDIA ist von diesen Reisebeschränkungen betroffen und behindert. Herr Dr. Heider hat diese Themen in einem Gespräch mit der US-Gesandten Robin S. Quinville angesprochen  und eine Aufhebung oder Verbesserung der US-Visabeschränkungen für Arbeitskräfte gefordert. Herr Dr. Heider informierte GEDIA ausführlich über seine laufenden Bemühungen in unserem Sinne. Die Geschäftsleitung von GEDIA  wünschte ihm allen Erfolg, um die Arbeit in den Werken Michigan und zukünftig in den Südstaaten erfolgreich fortsetzen zu können.